EnBW REVisAR: Realistische Darstellung von Windkraftanlagen mithilfe von AR – Christoph Werner – Official Website

EnBW REVisAR: Realistische Darstellung von Windkraftanlagen mithilfe von AR

Projektbeschreibung

Im Auftrag der EnBW Energie Baden-Württemberg AG habe ich am Projekt REVisAR (RenewableEnergy Visualisation (with) AugmentedReality) mitgewirkt.

Meine Aufgaben bestanden in der Entwicklung der 3D-Inhalte, sowie grafisches Consulting im Bereich der AR-Programmierung.

Auszug aus der Pressemitteilung von EnBW

Die REVisAR App hilft dabei, den Beteiligten an geplanten Windkraftprojekten vor Ort eine realistische Darstellung der geplanten Anlagen und deren Einbettung in das Landschaftsbild zu vermitteln.

Bei raumbedeutsamen Bauvorhaben sind Stakeholder mit der Problematik konfrontiert, dass sich die Auswirkungen auf das Landschaftsbild nur schwer abschätzen lassen. Gerade bei Windkraftprojekten übersteigen die Dimensionen der aktuellen Windenergieanlagen (WEA) das menschliche Vorstellungsvermögen. Die Projektentwicklung unserer Mitwettbewerber nutzen hierzu bis heute 2D-Karten für die Veranschaulichung und Präsentation der Planungen. Im fortgeschrittenen Projektverlauf werden dann unter Umständen mit erheblichem Aufwand Fotomontagen angefertigt.

Hier haben wir mit unserem internen Know-how mithilfe von Augmentented Reality einen Quantensprung ermöglicht.

Das Projekt wurde EnBW intern bereichsübergreifend mit und für den Bereich Projektentwicklung Windenergie erarbeitet. Die REVisAR App hilft dabei, den Beteiligten vor Ort eine realistische Darstellung der geplanten WEA und deren Einbettung in das Landschaftsbild zu vermitteln. Durch die Applikation können Spekulationen beendet und Fakten geschaffen werden. Durch dieses transparente Aufreten erwarten wir uns für zukünftige und aktuell laufende Vorhaben eine Akzeptanzsteigerung vor Ort sowie ein Vorteil gegenüber Wettbewerbern.

Kern der aktuell intern in Entwicklung befindlichen App ist die Visualisierung der geplanten WEA auf Basis von AugmentedReality (AR)-Technologie in ein bestehendes Kamerabild (live).
Die AR-WEA werden geographisch korrekt verortet und realistisch sowie vollanimiert (Rotordrehung, Anpassbarkeit Gondelausrichtung) dargestellt. Diese intern nativ entwickelte App basiert dabei auf neuster Apple-Technologie (ARKit, iPad) und ist in ihrer Art europaweit führend.

Weitere Infos auf der offiziellen Seite: Mehr lesen…